Führung

Connie Collingsworth

Leiterin der Rechtsabteilung und der betrieblichen Verwaltung

Zurück

Drucken

Connie Collingsworth ist die Leiterin Recht und Verwaltung und somit verantwortlich für die rechtlichen Angelegenheiten der Stiftung. Sie hat beratende Funktionen und hilft bei der Entwicklung kreativer Lösungswege zum Erreichen der Stiftungsziele.

Vor ihrem Beitritt zur Stiftung im Jahr 2002 war Connie Collingsworth Partnerin und Mitglied des Führungskommittees bei Preston Gates & Ellis, einer renommierten Rechtsanwaltskanzlei im Nordwesten der USA (inzwischen K&L Gates). Hier konzentrierte sich ihre Arbeit auf die Bereiche Gesellschafts- und Wertpapierrecht sowie Private Equity.

Connie Collingsworth ist derzeit Vorstandsmitglied bei Women’s World Banking und bei The Parents Union. Zuvor war sie Vorstandsvorsitzende bei Social Venture Partners und Gründungsmitglied sowie Vorstandsvorsitzende der French American School of Puget Sound.

Connie Collingsworth erwarb einen LL.M.-Abschluss im Fach „International Business Legal Studies“ der University of Exeter in England, einen J.D.-Abschluss der University of Nebraska School of Law, und einen Bachelor-Abschluss in Englisch der Andrews University.

Besuchen Sie unseren Blog

Verbinden