Führung

Jeff Raikes

Vorstandvorsitzender

Zurück

Drucken

Der Vorstandsvorsitzende Jeff Raikes ist dafür verantwortlich, Chancengleichheit für alle Menschen auf der Welt zu fördern.  Er legt strategische Prioritäten fest, überwacht die Ergebnisse und fördert Beziehungen mit wichtigen Partnern in allen vier Programmgruppen.

Bevor er der Stiftung beitrat war Raikes Mitglied des Senior Leadership Teams von Microsoft, das die Strategie und Richtung des Unternehmens bestimmt. Raikes war Präsident der Business Division von Microsoft und war für die Gruppen Information Worker, Server & Tools Business und Microsoft Business Solutions verantwortlich. Zuvor war er Group Vice President der Worldwide Sales and Support Group und war dort für die strategische Führung des Vertriebs, der Marketing-Abteilungen und der Serviceprogramme von Microsoft verantwortlich. Davor war er Senior Vice President von Microsoft für Nordamerika.

Raikes kam im Jahr 1981 als Produktmanager zu Microsoft und war maßgeblich an der Entwicklung der Marketingstrategie für Microsoft-Anwendungen beteiligt. Im Jahr 1984 wurde er zum Director of Applications Marketing befördert. Raikes war der wichtigste Stratege für den Erfolg des Unternehmens in Bezug auf grafische Anwendungen für den Apple Macintosh und für das Betriebssystem Microsoft Windows und trug maßgeblich zur Erstellung der Produktivitätsanwendungen der Microsoft Office-Suite bei. Vor seiner Arbeit bei Microsoft war er Softwareentwickler bei Apple Computer, Inc. 

Raikes stammt aus dem US-Bundesstaat Nebraska und hat einen Bachelor of Science-Abschluss im Fach Engineering-Economic Systems von der Stanford University. Jeff und seine Frau Tricia haben drei Kinder.  Beide sind die Gründer der Raikes Foundation und aktive Mitglieder von United Way of King County.Dort waren sie gemeinsam Vorsitzende der Fundraising-Kampagne 2006-2007. Raikes war auch im Vorstand der Costco Wholesale Corp. und der Microsoft Alumni Foundation, wo er Vorstandsvorsitzender ist. Im Juni 2008 hat der Board of Regents der University of Nebraska-Lincoln das J.D. Edwards Honors Program in Computer Science and Management in Jeffrey S. Raikes School of Computer Science and Management umbenannt. Raikes, ein langjähriger Unterstützer dieser sehr selektiven und renommierten Fakultät, hat zu ihrer anfänglichen Gestaltung beigetragen und ist seit dem Gründungsjahr 2001 Vorstandsmitglied.

Besuchen Sie unseren Blog

Verbinden