Führung

Jay Wenger

Direktor

Zurück

Drucken

Dr. Jay Wenger ist für die Anstrengungen der Stiftung zur Ausrottung von Polio im Rahmen des Programms Globale Entwicklung verantwortlich. Er leitet ein leistungsstarkes Team und engagiert sich in der gesamten Stiftung für einen größeren Einsatz von Interessengruppen, die verstärkte Mobilisierung von Ressourcen, mehr Kommunikation und mehr Forschung und Produktentwicklung. Dr. Wenger repräsentiert die Stiftung sowohl nach innen als nach außen und trägt zur Gestaltung und Umsetzung der Polio-Ausrottungsstrategie bei.

Vor seinem Beitritt zur Stiftung war Dr. Wenger Associate Director for Science in der Division of Preparedness and Emerging Infections der U.W. Centers for Disease Control (CDC). In dieser Rolle war er für die Überwachungs-, Präventions- und Steuerungsprogramme im Bereich invasiver bakterieller Infektionskrankheiten verantwortlich. Er wurde über einen Zeitraum von fünf Jahren an die Weltgesundheitsorganisation WHO (World Health Organization) entsandt. Hier war er in Zusammenarbeit mit der indischen Regierung als Projektmanager beim National Polio Surveillance Project im Einsatz. Zuvor koordinierte er im Rahmen des Expanded Programme on Immunization (EPI) der WHO als Medical Officer und Koordinator für das Accelerated Vaccine Introduction Priority Project die Einführung neuer Impfstoffe. Außerdem baute er ein regionales Netzwerk von Medical Officers der WHO auf. Dr. Wenger erwarb seinen Abschluss im Fach Medizin an der Temple University in Philadelphia und belegte das Fach Epidemiologie am CDC.

Besuchen Sie unseren Blog

Verbinden