Führung

Gary Darmstadt

Leitendes Mitglied

Zurück

Drucken

Dr. Gary L. Darmstadt leitet den Bereich Familiengesundheit, zu dem die strategischen Projektteams Gesundheit von Müttern, Neugeborenen & Kindern (MNCH, Maternal, Neonatal and Child Health), Familienplanung und Ernährung gehören. Er trat dem Stiftungsprogramm Globale Gesundheit im Februar 2008 zunächst als leitender Programmbeauftragter für den Bereich Gesundheit von Neugeborenen bei. Im Oktober 2008 übernahm er dann die Teamleitung für den Gesamtbereich Gesundheit von Müttern, Neugeborenen & Kindern. Seitdem fungiert er auch als kommissarischer stellvertretender Direktor des Bereichs Entwicklung integrierter Gesundheitslösungen. Er ist zudem aktives Mitglied des Teams Globale Gesundheit für Indien.

Darmstadt war früher als Associate Professor und Gründungsdirektor des International Center for Advancing Neonatal Health im Department of International Health der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health tätig. Er belegte die Fächer Pädiatrie an der Johns Hopkins University und Dermatologie an der Stanford University. Als Mitglied der University of Washington studierte er das Fach Infektionskrankheiten in der Pädiatrie und war in den Departments of Pediatrics and Medicine als Assistant Professor tätig. Vor seiner Tätigkeit bei Johns Hopkins war Dr. Darmstadt als leitender Forschungsberater für das Programm „Saving Newborn Lives“ verantwortlich. Dieses Programm ist Teil des von der Bill & Melinda Gates-Stiftung unterstützten Programms „Save the Children USA“. Darmstadt leitete dort die Entwicklung und Umsetzung der globalen Forschungsstrategie für die Gesundheit und das Überleben Neugeborener.

Besuchen Sie unseren Blog

Verbinden