Was wir tun

College-Vorbereitung in der High-School

Strategischer Überblick

Drucken

Wir wollen sicherstellen, dass alle Schüler in den USA in der High-School auf höhere Studien vorbereitet werden.

Unser Ziel:

wir wollen Innovationen unterstützen, die öffentliche Grundschulen und High-Schools verbessern und wir wollen sicherstellen, dass High-School-Absolventen im College erfolgreich sind.

Die Herausforderung

Auf einen Blick

Nur 25 % aller Absolventen an öffentlichen High-Schools in den USA verfügen über die Fähigkeiten für akademischen Erfolg am College. Ein College-Abschluss ist in den Vereinigten Staaten für spätere Berufschancen wichtig.

Die meisten Lehrkräfte im öffentlichen Schulsystem erhalten kein persönliches Feedback, haben qualitativ minderwertiges Lehrmaterial und werden nicht bei ihrer Arbeit und kontinuierlichen Weiterentwicklung unterstützt.

Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir sicherstellen, dass alle US-amerikanischen High School-Absolventen ausreichend für höhere Studien vorbereitet werden.

Unsere College-Ready Education-Strategie steht unter der Leitung der Direktorin Vicki Phillips und fällt unter das United States-Programm.

Seit Generationen ist eine gute Schulbildung Voraussetzung für eine gute Karriere in den Vereinigten Staaten. Aber andere Länder haben in diesem Bereich aufgeholt und uns sogar überholt. Die Zeiten haben sich geändert und unsere Schulen müssen sich dementsprechend ändern.

Wir leben in einer global vernetzten, mit Informationen gesättigten Welt. Um erfolgreich zu sein, müssen Schüler in und außerhalb der Schule, im Kontakt mit anderen und online, gemeinsam und alleine lernen. Schüler benötigen Lernmaterial, das auf ihre Fähigkeiten zugeschnitten ist, sie engagiert, mit dem sie im eigenen Tempo und ihren eigenen Bedürfnissen entsprechend lernen können, und das ihnen die Fähigkeiten vermittelt, die sie heute und in der Zukunft benötigen.

Lehrer benötigen Feedback und Weiterbildungsmöglichkeiten, damit sie ihren Schülern zum Erfolg verhelfen können und keine Universallösung, die sie beruflich nicht weiterbringt.

Es steht viel auf dem Spiel. Ungenügende Chancen für zu wenige junge Menschen führen zu wesentlich schlechteren Zukunftsperspektiven und einer schlechteren Lebensqualität für uns alle.

Die Chance

Wenn wir uns gemeinsam darauf konzentrieren, Ausbildung durch Innovation zu verbessern und wirksame Hilfsmittel, Strategien und Standards ausbauen und mit anderen teilen, können Erzieher, Schulleiter und gemeinnützige Partnerorganisationen im gesamten Land einen Wandel im öffentlichen Bildungssystem der USA herbeiführen.

Unsere Strategie

Die Bill & Melinda Gates Foundation möchte sicherstellen, dass alle Schüler in den Vereinigten Staaten eine Chance auf eine gute Schulbildung erhalten.  Wir arbeiten mit zwei Programmen auf dieses Ziel zu. Mit unserem College-Ready Education-Programm soll sichergestellt werden, dass alle Schülerinnen und Schüler ihren High School-Abschluss ablegen und am College erfolgreich sein können. Das zweite Programm, das Postsecondary Success-Programm, zielt darauf ab, die Anzahl der jungen Menschen mit Hochschulabschluss oder einem anderen berufsrelevanten Abschluss deutlich zu erhöhen. Überschneidungen gibt es bei praktischen Ansätzen und bei Strategien zur besseren Anpassung der Standards des Schulsystems an die Anforderungen der weiterführenden Schulen und Universitäten.

Pittsburgh Carmalt PreK-8, eine Magnetschule in Pittsburgh im US-Staat  Pennsylvania  hat in ihrem Lehrplan staatliche Lernstandards integriert.

Wir investieren in Programme, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: stärkere Beziehungen zwischen Lehrkräften und ihren Schülern. Wir arbeiten gemeinsam mit Erziehern, Entscheidungsträgern, Eltern und Gemeinden daran, erfolgreiche Programme auszuweiten und voranzutreiben und neue innovative Lösungen zu finden, die zu einer Entfaltung des Entwicklungspotentials von Schülern beitragen.

Dank der Anstrengungen vieler unserer Partner verfügen Schulbezirke im ganzen Land nun über eindeutige Standards und Anforderungen an Lehrkräfte und Schüler.  Wir unterstützen die Entwicklung von gerechten und zuverlässigen Methoden zur Leistungsbewertung von Lehrkräften und zur Fortschrittsmessung bei Schülern.  Lehrkräfte müssen persönliches Feedback erhalten, damit sie das Lernmaterial besser an die Bedürfnisse der einzelnen Schüler anpassen können.

Fokusbereiche

In allen Fokusbereichen tauschen wir Forschungsergebnisse, Erkenntnisse und Material zwischen den einzelnen US-Staaten, Schulbezirken und anderen Partnern aus, damit diese die Lehrkompetenzen wie auch die Lernergebnisse verbessern können. Wir setzen uns auch für mehr Zusammenarbeit ein, damit wirksame Programme ausgeweitet und wichtige Erkenntnisse und Ideen von spezifischen US-Staaten, Schulbezirken und Organisationen von Charterschulen allgemein zugänglich gemacht werden.

Lehren

Lehrer spielen eine wichtige Rolle im Lernprozess eines Schülers. Sie möchten ihren Schülern zum Erfolg verhelfen, aber erhalten oftmals nicht das dazu notwendige Feedback und die erforderliche Unterstützung. Wenn Lehrer fair und gründlich evaluiert werden, können sie sich beruflich weiter entwickeln, indem sie sich auf ihre Stärken und Schwächen konzentrieren. Tausende von Lehrern und dutzende von Forschern haben am Projekt „Measures of Effective Teaching” teilgenommen. Dies ist eine Studie, die uns hilft zu verstehen, wie ein guter Unterricht gestaltet werden soll. Diese Studie untersucht auch, wie Lehrer fair beurteilt werden können, damit jeder Lehrer sein Bestes geben kann.

Tausende von Lehrern sind am Projekt „Measurement of Effective Teaching“  beteiligt, im Rahmen dessen Unterricht mit Videokameras aufgenommen und von Experten und Schülern evaluiert werden kann.

Lehrer benötigen professionelle Fortbildungsmöglichkeiten, die sie mitgestalten und die ihnen die erforderliche Unterstützung geben. So können sie gemeinsam die besten Lehrmethoden erarbeiten. Wir arbeiten mit Schulbezirken in allen Staaten der USA zusammen, um persönliche, skalierbare Lösungen für den Unterricht zu entwickeln, die schnell und an vielen Schulen umgesetzt werden können. Ausserdem unterstützen wir neue Führungschancen für gute Lehrer, die diese wahrnehmen können, ohne jemals das Klassenzimmer zu verlassen.

Lernen

Mehr als 45 US-Staaten haben bereits die Common Core State Standards für den Unterricht übernommen. Diese Standards dienen der Vorbereitung auf ein College-Studium und legen fest, welches Wissen für eine bestimmte Altersstufe vermittelt werden muss. Gemeinsam mit unseren Partnern helfen wir dabei, dass diese Standards in allen Schulen in den USA umgesetzt werden und wir bemühen uns auch darum, dass sie verstanden und wirksam im Unterricht integriert werden.

Das auf den Common Core Standards basierende Unterrichtsmaterial kann bei Schülern das Verständnis wichtiger Konzepte und Fähigkeiten vertiefen, und damit ihre aktivere Beteiligung am Unterricht anregen. Gemeinsam mit unseren Partnern und in Zusammenarbeit mit Lehrern entwickeln wir Unterrichtsmaterial, das Schülern dabei hilft, Probleme zu lösen und Konzepte anzuwenden anstatt das Material nur auswendig zu lernen. Lehrer kennen ihre Schüler am besten und müssen an der Entwicklung und Gestaltung des Unterrichts und des entsprechenden Materials beteiligt sein, um sicherzustellen, dass das Material auch auf die Anforderungen der Schüler eingeht.

Bei Vorgabe von Lernzielen müssen auch die Maßnahmen zur Bewertung des Verständnisses seitens der Schüler nützlich und genau sein. Nur so kann sichergestellt werden, dass High-School-Absolventen auf ein erfolgreiches College-Studium vorbereitet sind.  Wir konzentrieren uns besonders darauf, Schülern und ihren Lehrern schnelleres und nützlicheres Feedback zu geben, damit sie ihren Lernerfolg kontinuierlich messen können. Die Kombination aus transparenteren und nützlicheren Daten und deutlichen Lernzielen für Schüler hilft Erziehern dabei, früh und oft die Bedürfnisse junger Menschen zu erkennen, um sie gut auf ein Studium und eine Karriere vorzubereiten.

Innovation

Schüler benötigen Lernerfahrungen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und die Unterrichtszeit optimal nutzen. Fünfundneunzig Prozent der 12- bis 17-jährigen sind regelmäßig online. Sie verwenden soziale Netzwerke, entwickeln Websites und tragen zu deren Gestaltung bei. Wir wollen diese Art von Hilfsmitteln und Technologien, die unser aller Leben so sehr verändert haben, zum Lernerfolg der Schüler einsetzen. Wir müssen den Unterricht anders gestalten, nicht nur verbessern.

Mithilfe von Online-Tools können Schüler im eignen Tempo lernen. (Foto ©  AZFOTO/Dominic Arizona Bonuccelli)

Wir investieren in neue und moderne Lehrmateriale, die auf innovative Art und Weise den Lernbedürfnissen von Schülern angepasst sind. Wir unterstützen auch Lernen, das auf Spielen basiert und uns Daten zum Lernfortschritt der Schüler zur Verfügung stellt. Diese Lernmethode zeigt den Schülern genau, was sie als nächstes lernen müssen.

Diese Kombination aus Unterricht und digitalen Hilfsmitteln ermöglicht Schülern unabhängiges Lernen im eigenen Tempo. Sie ermöglicht den Lehrern, sich persönlich um Schüler zu kümmern und sich auf komplexere Aufgaben zu konzentrieren. Wenn Schüler zum nächsten Lernziel übergehen können, sobald sie eines gemeistert haben und nicht erst, nachdem sie eine bestimmte Zeit im Unterricht verbracht haben, gibt dies ihnen die Möglichkeit, im eigenen Tempo zu arbeiten und in allen Fächern erfolgreich zu sein.

Besuchen Sie unseren Blog

Verbinden