Wie wir arbeiten

Wahrnehmungsbericht der Fördergelder-Empfänger

Drucken

5. Juni 2013

Im März haben wir das Center for Effective Philanthropy damit beauftragt, die Umfrage für den Grantee Perception Report (GPR) unter unseren Partnern durchzuführen. Wir wollten ihre Perspektive zu unserer Leistung in mehreren wichtigen Bereichen, wie Einfluss, Beziehungen und Verfahren hören.

Der GPR hilft uns dabei, unsere Leistung mit anderen zu vergleichen und zu bewerten. Wir haben die letzte umfassende CEP-Umfrage im Jahr 2009 durchgeführt.

Wir sind der Meinung, dass Ergebnisse und die Auswirkungen auf die Begünstigten von der Qualität unserer Zusammenarbeit mit unseren Partnern abhängen. Daher möchten wir stärkere Partnerschaften aufbauen.

Diese Woche haben wir die Ergebnisse der GPR-Umfrage erhalten. Insgesamt zeigt uns das Feedback unserer Partner, dass wir gewisse Fortschritte gemacht haben, aber noch an unseren Partnerschaften arbeiten müssen.

Wir wissen, dass sich die Wirksamkeit unserer internen Kommunikation auf die Stiftungserfahrung unserer Partner auswirkt. Wir haben uns daher auch die Umfragenergebnisse zur Gesundheit unserer Organisation angesehen. Damit können wir mehr darüber erfahren, wie unsere Mitarbeiter unsere Stiftung wahrnehmen. In den kommenden Monaten werden wir uns mehr darauf konzentrieren, das Feedback unserer Partner und unserer Mitarbeiter zu verstehen. Damit können wir entscheiden, an welchen Bereichen wir noch arbeiten müssen und wo wir unseren Ansatz neu überdenken sollten.

Jeff Raikes
CEO
Besuchen Sie unseren Blog

Verbinden